Montag, 21. Dezember 2015

Abschlussveranstaltung 2015 - Glückliche Gewinner erhalten 500€


Die Gewinner der 500€ stehen fest. Das Projekt der Flüchtlingshilfe Neunkirchen setzte sich durch. Die Jury aus Mohammed Maiga, Mitglied des saarländischen Integrationsrates und dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden von Frischluft, Marius Fracarolli, begründeten den Sieg vor allem mit der langen Laufzeit des Projektes. Die Flüchtlingshilfe Neunkirchen hat in Kooperation mit der Gesamtschule Neunkirchen die Arbeitsgemeinschaft "Spielpaten für Flüchtlingskinder" ins Leben gerufen. In der bis Ende des Schuljahres wöchentlich statt findenden AG werden Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die neu an der Schule sind, spielerisch an deutsche Bräuche und Traditionen herangeführt. Aber auch die deutschen Kinder, von denen jeweils zwei ein ausländisches Kind betreuen, sollen verstehen warum zur Zeit viele Menschen ihre Heimat verlassen und zum Beispiel in Deutschland eine neue Heimat suchen. Beim Auftakt zur Arbeitsgemeinschaft betätigten sich die Gruppen künstlerisch an einem Holzstuhl, den sie ganz nach ihren Vorstellungen bemalten. Bilder vom Auftakt und den weiteren Projekten, die im Jahr 2015 teilgenommen haben, sind auf unserer Facebookseite unter www.facebook.com/wirsindsaarland zu finden.

Im Jahr 2016 geht das Projekt "Wir sind Saarland - gemeinsam gegen Rechtsextremismus" in die fünfte Runde. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen gibt es in Kürze.